Geschichte - Security Solutions Hollmann

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Geschichte

 

 
1991 eröffnete Stephan Hollmann im denkmalgeschützen Gebäude Straße der Einheit 14 in Belzig ein Eisenwaren-  und Werkzeuggeschäft und führte damit die Tradition seines Urgroßvaters und Großvaters fort, die dort von 1865 bis 1979 eine Holzpantoffelfabrik und ein  Ladengeschäft mit Eisenwaren und Hausrat  betrieben.
Bald beschäftigte man sich intensiver mit Schlössern, Beschlägen und Sicherheitstechnik.
Ein wichtiges Standbein des Sicherheitsfachgeschäftes Hollmann wurde die Planung und Errichtung von Schließanlagen. Dabei war ein Kunde mit einem Schlüssel zu einer Tür immer genauso gern gesehen und wichtig,  wie ein Kunde mit über 10000 Türen.
Schon 2002 wurde für die Stein Therme Bad Belzig eine elektronische Schließanlage geplant und errichtet.
Als 2018 das Ladengeschäft in die Hände von Frau Frances Nitschke übergeben wurde, wurde mit elektronischen Schließsystemen eben so viel Umsatz erzielt,  wie mit mechanischen Anlagen.
 
Seit 2019 plant und berät der Dipl. Ing. Stephan Hollmann mit seiner Firma Security Solutions Hollmann in den Bereichen Zutrittskontrolle , Schließanlagen, Einbruchmeldesysteme und Videoüberwachung.
 
Die Tischlerei des Bruders Walter Hollmann ist unter derselben Adresse zu finden.
 
Copyright 2019. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü